Exit

Seit Mitte November steht es fest: Tesla hat sich im Rahmen der Errichtung seines Werks in Deutschland für den Standort Potsdam entschieden. Das Werk soll schon im ersten Quartal 2020 in Grünheide, nahe der A10, gebaut werden. Bereits 2021 soll die Produktion starten. 150.000 Elektrofahrzeuge sollen jährlich vom Band laufen – in der Hauptsache das Model Y. Medien zufolge plant Tesla bis zur vier Milliarden Euro zu investieren. In dem Werk sollen bis zu 8.000 Arbeitsplätze entstehen.

Betreut wird der Bau von einer Taskforce aus Vertretern der Politik und von Tesla. Lediglich der Naturschutzbund (Nabu) sieht den Bau des Werkes kritisch, da 70 Hektar Wald gerodet werden müssen. Tesla will dies kompensieren und hat bereits angekündigt, an anderer Stelle die dreifache Menge an Bäumen zu pflanzen

About

Geschäftsführender Gesellschafter aoty® GmbH
Leitung Beratung
XING-Profil von Mario Levenhagen
LinkedIN-Profil von Mario Levenhagen

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Go top