Exit

Erstes Wasserstoff-Müllfahrzeug in Südkorea

In der südkoreanischen Stadt Changwon wurde kürzlich der erste mit Wasserstoff betriebene Müllwagen in Betrieb genommen. Das nationale Ministerium für Handel, Industrie und Energie startet zusammen mit Hyundai Motor und dem Korea Automotive Technology Institute eine einjährige Testphase des 5-Tonners mit Brennstoffzelle. Äußerlich ist kaum ein Unterschied zu den üblichen Müllfahrzeugen mit konventionellen Verbrennungsmotoren zu […]

Read more Like this post123

Nationaler Emissionshandel für die Bereiche Gebäude und Verkehr

Ab diesem Jahr hat der CO2-Ausstoß in den Bereichen Verkehr und Gebäude einen Preis. Der neue, nationale Emissionshandel umfasst damit Sektoren, die nicht vom europäischen System erfasst werden. Ziel ist es, den Verbrauch fossiler Brennstoffe unattraktiver zu machen und so einen Umstieg auf klimafreundlichere Alternativen zu incentivieren. 2021 beträgt der Fixpreis pro Tonne CO2 25 […]

Read more Like this post189

Großes Wachstumspotential für intelligente Mobilitätslösungen und alternative Antriebe in Europa

Laut des „Digital Auto Reports 2020“ der Unternehmensberatung Strategie& zeigt Europa im internationalen Vergleich das größte Wachstumspotential für intelligente Mobilitätslösungen, die eine Alternative zum eigenen Auto bieten. Das Marktvolumen der Mobilitätsdienste beträgt hier ca. 127 Mrd. US-Dollar, wovon 17 Mrd. US-Dollar auf Deutschland zurückzuführen sind. Laut Report könnte sich das europäische Umsatzpotential bis 2025 auf […]

Read more Like this post132

Nachhaltige Studierenden-WG aus Müll

Auf dem Universitäts-Campus der ETH Zürich-Dübendorf wird das Projekt Umar verwirklicht: Es steht für „Urban Mining and Recycling“ und soll ein Best-Practice-Beispiel für den Bau mit wiederverwerteten und wiederverwendeten Materialen darstellen. In diesem Rahmen arbeiten das Stuttgarter Architektur- und Ingenieurbüro Werner Sobek, das Karlsruher Institute of Technology (KIT) und die Universität zusammen an einer Studierenden-WG […]

Read more Like this post83

Fehlendes Vertrauen gegenüber modernen Fahrzeugtechnologien

Laut einer YouGov Umfrage im Auftrag der Onlineplattform mobile.de stehen Deutsche modernen Fahrzeugtechnologien wie Touch-, Sprach- oder Gestensteuerung eher skeptisch gegenüber. Obwohl diese zunehmend verbaut und Nutzung sowie Optik des Cockpits verbessern sollen, präferiert die Mehrheit der Studienteilnehmer Regler und Knöpfe, bzw. eine Kombination aus digitalen und manuellen Bedienelementen. Dabei fehlt vor allem das Vertrauen […]

Read more Like this post103

Breites Interesse an neuen Mobilitätsangeboten

Laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom besteht in Deutschland breites Interesse an neuen Mobilitätsangeboten, die auf Basis digitaler Technologien wie bspw. Apps funktionieren. Dennoch werden diese zurzeit noch selten genutzt: 35% der befragten Personen gaben an, gerne einmal Ride-Pooling Dienste nutzen zu wollen – jedoch nur 9% haben solche Angebote bereits ausprobiert. Ein Fünftel der […]

Read more Like this post101

Mobilitätsmonitor 2020: Die aktuellsten Entwicklungen in Deutschland

Bürgerinnen und Bürger rechnen mit gravierenden Veränderungen im Mobilitätssystem ­– vor allem hin zu mehr Klimagerechtigkeit. Dies zeigt eine repräsentative Bevölkerungsumfrage des Instituts für Demoskopie (IfD) Allensbach im Auftrag von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass die Deutschen ihr Mobilitätsverhalten krisenbedingt verändert haben: 48% der Befragten unternehmen 2020 weniger Reisen, […]

Read more Like this post93

Die Zahl der Umweltbonus-Anträge steigt

Seit Einführung des Umweltbonus im Juni 2016 wurden in keinem Monat so viele Anträge gestellt wie im Oktober: Der neue Rekordwert zählt nach Angaben des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) 34.212 Anträge. Vergleichsweise waren es im September noch 27.436 Anträge. Insgesamt gingen beim BAFA seit Beginn des Jahres 154.115 Anträge auf die Kaufprämie ein. […]

Read more Like this post79

Günstigere Versicherungen für E-Autos

Kfz-Versicherungen werben verstärkt Käufer von E-Autos an. Vor allem bei Kaskoversicherungen können Kunden mit Elektrofahrzeugen, im Vergleich zu Kunden mit Verbrennern, viel Geld einsparen. Dies ist das Ergebnis einer Marktstudie des Internet-Vergleichsportal Verivox. In einer Gegenüberstellung von sechs Elektroautos und vergleichbaren Verbrennungsfahrzeugen wurden die Vollkasko-Versicherungsprämien miteinander verglichen. Ergebnis davon war, dass die Topangebote für Elektro-Autos […]

Read more Like this post70

Start des Förderprogramms „Sozial & Mobil“

Als Teil des milliardenschweren Konjunkturpakets zur Abschwächung der Folgen der Corona-Krise und zur gleichzeitigen Verstärkung der Maßnahmen zum Klimaschutz, startet nun das Flottenaustauschprogramm „Sozial & Mobil“. Bis Ende 2022 stehen Kommunen, Unternehmen und gemeinnützigen Vereinen des Gesundheits- und Sozialwesens insgesamt 200 Millionen Euro zur Verfügung, um auf elektrische Neufahrzeuge umzurüsten. In Abhängigkeit des Beihilferechts gibt […]

Read more Like this post104
Close
Go top